medical text online

 

UV-GOÄ

Hinweise zur Abrechnung nach UV-GOÄ

Die Übersendung der Krankengeschichte - welche Befunde darf der Hausarzt der BG zusenden und wie rechnet er diese Leistung ab?

Zur Feststellung eines Arbeitsunfalls oder einer Berufskrankheit wird durch die Berufsgenossenschaft/Unfallkasse (UV-Träger) vom Hausarzt gelegentlich die Krankengeschichte oder ein Auszug...  >>

Alleinige Beratung des Unfallverletzten oder Berufserkrankten (auch telefonisch)

Die UV-GOÄ Nrn. 11 bis 15 beinhalten eine alleinige Beratung des Unfallverletzten oder Berufserkrankten (auch telefonisch). Diese Leistung wird selten...  >>

Aktueller Hinweis für Dermatologen - Abrechnungshilfe

Im Juni 2014 ist von der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) eine aktualisierte Broschüre - Stand 06/2014: Honorare in...  >>

Abrechnung von Leistungen, die nicht in der UV-GOÄ aufgeführt sind

Im § 51 des Vertrags Ärzte/Unfallversicherungsträger ist die Vergütung geregelt: § 51 Leistungsverzeichnis und Vergütungsregelung (Auszug)(1) Die Vergütung für ärztliche...  >>

 
UV-GOÄ 2018

UV-GOÄ 2018 Kommentar mit den neuen Preisen seit 1.10.2017
Gebührenverzeichnis aller Leistungen, Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten - 17. Auflage
Hermanns, Peter M. (Herausgeber); Schwartz, Enrico (Herausgeber) Tiling, Thomas (Autor); Eisenblot,A. (Autor); Hoffmann, Karl-Heinz (Autor)

Inhalt
Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten – da gibt es bei der Abrechnung einiges zu beachten. Welche Behandlungsarten können Sie abrechnen, wie wird was vergütet? Die aktuelle Ausgabe von UV-GOÄ 2017 Kommentar lässt keine Frage offen.

Das Buch erscheint im Januar 2018 beim Springer Verlag, Heidelberg. Sie können schon bei Ihrer Buchhandlung vorbestellen. Weitere Informationen erhalten Sie in den nächsten Tagen.

 

 

© medical text Dr. Hermanns, München, 2017 Impressum | Kontakt | Partner - Referenzen | Verlinkungsregeln | Disclaimer