medical text online

 

Praxisräume ausgelagert

Ausgelagerte Praxisräume für spezielle Diagnostik und/oder Therapie sind auch weiterhin nach dem Vertragsarztrecht keine Zweigpraxis oder Filiale und dürfen ohne Genehmigung der KV betrieben werden.

Allerdings müssen diese Räume in der Nähe des Vertragsarztsitzes liegen und der jeweiligen KV angezeigt werden. Ein Erstkontakt eines Patienten muss immer in der Stammpraxis stattfinden.



Wenn es in der eigenen Praxis zu eng wird, können auch nur einzelne Räume für Diagnostik oder Therapie ausgelagert werden – allerdings nur in unmittelbarer Praxisnähe!

Ärztliche Kooperationen

 

© medical text Dr. Hermanns, München, 2017 Impressum | Kontakt | Partner - Referenzen | Verlinkungsregeln | Disclaimer