medical text online

 

KBV-Broschüre: Vielfalt in der Praxis


Patienten mit Migrationshintergrund stehen im Mittelpunkt der neuen Broschüre „Vielfalt in der Praxis". Sie ist in der KBV-Reihe „PraxisWissen" erschienen und enthält auf 20 Seiten Informationen zur Gesundheitskompetenz, Praxisbeispiele und Tipps für die Kommunikation.

Das Serviceheft richtet sich in erster Linie an niedergelassene Ärzte und Psychotherapeuten, ist aber auch für Praxismitarbeiter, Patientenvertreter und Migrantenverbände interessant.

Beispiele und Tipps

Patientenstärkung, Rollenbild von Mann und Frau, Fastenzeit, Palliativversorgung, Demenz und Pflege: Die Broschüre stellt einige Beispiele vor, wann der Migrationshintergrund eine Rolle spielen kann und enthält Tipps für einen kultursensiblen Umgang damit.
Die Gesundheitskompetenz von Patienten, eine entsprechende Kommunikation und Techniken zur Gesprächsführung sind weitere Aspekte, die beleuchtet werden. So wird die Methode „chunk & check" vorgestellt. Hier tragen Ärzte Informationsinhalte bewusst in leicht verständlichen Stücken (chunks) vor und lassen diese vom Patienten rückkoppeln (check). So erfahren sie, welche Aspekte der Patient verstanden hat und wo Erklärungsbedarf besteht.

Einblicke in den Praxisalltag

Einblicke in die Praxis bietet unter anderem ein niedergelassener Kardiologe, der selbst einen syrischen Migrationshintergrund hat. Eine Kinder- und Jugendärztin und ein Psychiater schildern ebenfalls ihre Erfahrungen.

Der Serviceteil gibt einen Überblick zu Patienteninformationen in Fremdsprachen. Auch eine Auswahl weiterführender Informationen ist hier zu finden.

Broschüre kostenfrei bestellen
Die Servicebroschüre „Vielfalt in der Praxis" kann kostenfrei per E-Mail bei der KBV bestellt werden: versand@kbv.de. Zudem steht eine barrierefreie Webversion bereit (PDF, 3,5 MB).

Weitere News

Durst nach Alkohol und Zucker: Dehydration schuld

Dallas - Das Trinken von Alkohol und der Konsum von Zucker machen durstig. Verantwortlich dafür ist laut einer unter der...  >>

Stiftung Warentest Mineralwasser-Test

Einmal mehr zeigt sich: Hoher Preis und ein renommierter Markenname sind nicht immer ausschlaggebend für gute Qualität. Das gilt auch...  >>

Autoimmunerkrankung: Angriff aus dem Darm

New Haven (USA) - Normalerweise verhindert die Darmwand, dass Darmbakterien in den Körper eindringen. Wird diese Barriere durchlässig, können sich...  >>

Gibt es eine natürliche Hilfe gegen Heuschnupfen?

Hopfgarten (pts) - Rund 16 Prozent der österreichischen Bevölkerung, so berichtet das Österreichische Rote Kreuz auf seiner Internetseite, leiden unter...  >>

Palliativversorgung in der häuslichen Krankenpflege verordnungsfähig

Dezember 2017 - Die pflegerische Versorgung von Palliativpatientinnen und Palliativpatienten in ihrem Zuhause ist nunmehr auch durch eine ärztliche Verordnung...  >>

 

 

© medical text Dr. Hermanns, München, 2017 Impressum | Kontakt | Partner - Referenzen | Verlinkungsregeln | Disclaimer